Bild von AUEG-Netzwerk-Zweinull
tritec pro Redaktion, 30.05.2022

Dass sich die Arbeitswelt und damit auch das Thema Bewerbung bzw. Recruiting stark verändert haben, merken wir tagtäglich. 
Es sind wir, die auf der Suche nach Talenten sind, die mit unserem Kundenunternehmen matchen und wir sind auch die, die den ersten Schritt gehen. 
Es gab Zeiten auf dem Arbeitsmarkt, da schrieb man 50 Bewerbungen und ging aktiv auf seinen Wunscharbeitgeber zu. Sie werden das vielleicht noch kennen. 

Die Welt des Internets und vor allem Metaverse werden den Bewerbungsprozess in den nächsten Jahren sicher noch weiter umkrempeln. Es werden viel mehr Tools zum Einsatz kommen, die von beiden Seiten, also Unternehmen und Bewerber genutzt werden. Von der Stellenanzeige bis hin zur Terminierung eines Gespräches. 

Aber eines darf und sollte nicht in Vergessenheit geraten, der durchaus wichtigste Faktor, das Menschliche! Der menschliche Faktor ist nicht nur wichtig, sondern mit hoher Wahrscheinlichkeit wird er noch wichtiger. Denn wie viele Unternehmen jetzt schon gelernt haben, es zählen nicht immer die Qualifikationen, sondern auch der Kern und was sich dahinter verbirgt. 

Wir bei tritec pro haben uns zur Stärke gemacht, ebenfalls auf das Menschliche zu zählen und zu schauen, ob es auch hier passt. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich gerne bei uns!
 

Themen, die uns bewegen.