Bild von AUEG-2-prod
tritec pro Redaktion, 03.11.2022

Um den Begriff "Fachkräftemangel" kommen wir gerade nicht herum. Was vor allem im Bereich der Pflege gängig war, scheint sich nun auch auf andere Branchen auszuwirken.
In allen Bereichen, so scheint es, mangelt es aktuell an Fachpersonal. Woran das liegt? Gute Frage! Aktuell befinden wir uns so scheint es in einer Krise nach der Nächsten. Erst Corona, dann Gas- und Energieaspekte. Vor allem aber ist eines, was zu Änderungen führt, nämlich der Wandel des Arbeitsmarktes.
Bewerber gibt es kaum mehr, viel mehr muss aktiv um Experten geworben werden. Arbeitgeberattraktivität ist nie so wichtig geworden wie jetzt.
Was bietet mir mein Arbeitgeber? Was sind die Benefits? Wie sind die Voraussetzungen? Es ist mehr als das Gehalt, was die Generationen lockt.
Weiterbildungen, Aufstiegschancen, maximale Flexibilität - um einmal wenige Aspekte zu nennen.

Den ersten Schritt müssen Sie tun! Probieren Sie beispielsweise eine Personalvermittlung aus, die ihr Unternehmen in der Suche nach Arbeitnehmern vertritt.
Ihnen fehlen zeitnah Experten für anspruchsvolle Projekte? Qualifizierte Führungskräfte? Oder Sie benötigen langfristig Verstärkung im Bereich gewerblich, technisch, kaufmännisch oder IT? Dann sind wir Ihr Partner. Wir finden Ihre Talente. Möglicherweise befindet sich Ihr Top-Kandidat schon innerhalb unseres Netzwerkes – und wenn nicht, begeben wir uns für Sie auf die Suche.

Themen, die uns bewegen.