Bild von AUEG-2-prod
tritec pro Redaktion, 19.09.2022

Sie sind auf der Suche nach einem passenden Kandidaten für Ihre Vakanz, es hakt aber und Sie wissen nicht genau wo?
Häufig liegt es tatsächlich an den Benefits, die von Generation zu Generation unterschiedlich sind.

Die einen wollen mehr Freizeit und wünschen sich die 4-Tage-Woche, die anderen wollen maximale Flexibilität und die Möglichkeit, problemlos
von zu Hause zu arbeiten.
Doch wie hat sich das mit dem Home-Office eigentlich mittlerweile entwickelt und ist es nun ein "Must-have", welches gar nicht mehr zu Benefits gezählt wird?

Wir sagen ja, denn auch wir merken die Entwicklung bei unseren Kunden. Immer mehr Mitarbeiter fordern es ein, die Option zu bekommen, auch mal von zu Hause aus Aufgaben zu erledigen - vorausgesetzt ihre Position lässt dies zu.
Auch immer mehr Bewerber geben in Gesprächen an, dass sie die Arbeit vom heimischen Schreibtisch zu schätzen gelernt haben und diese Form des Arbeitens nicht mehr missen möchten.

Sie sollten die Möglichkeit der Home-Office-Arbeit in jedem Fall in ihren Stellenanzeigen kommunizieren. Denn für viele Unternehmen ist es immer noch keine Selbstverständlichkeit dies anzubieten und bevor es unausgesprochen bleibt, zählt die direkte Kommunikation.
Seien Sie offen gegenüber neuen Wegen und seien Sie sich bewusst, welche Vorteile es auch für ihr Unternehmen mit sich bringt.

Wenn Sie Unterstützung benötigen und das passende Personal suchen, sind wir Ihr Ansprechpartner - kontaktieren Sie uns gerne!

Themen, die uns bewegen.