Bild von AUEG-2-prod
tritec pro Redaktion, 14.11.2022

Employer Branding, brauche ich das wirklich und wie hilft es mir und meinem Unternehmen die Attraktivität zu steigern?
Ja, sagen wir von tritec pro! Arbeitgeber müssen an sich arbeiten, damit neue Talente sich für sie entscheiden.

Der Wandel des Arbeitsmarktes ist stetig sichtbar. Der Generationenwechsel wird jeden Tag spürbar. Das sehen und merken wir nicht nur in der Arbeitswelt, aber vor allem.
Employer Branding kann ihnen helfen, die Nebenwirkungen dessen weniger spürbar zu machen.
Sie haben noch kein Employer Branding? Dann wird es höchste Zeit!

Es gibt wenige Schritte, mit denen Sie starten können. Machen sich in erster Linie Gedanken darüber, wo sie gerade stehen und wie Sie transparenter wirken wollen.
Vielleicht gibt es unbewusst schon etwas, was Sie tun? Welche Maßnahmen ergreifen Sie, um Ihre eigene Marke zu stärken und sich von anderen abzuheben?
Skizzieren Sie einmal Ihre Marketingmaßnahmen. Besuchen Sie regelmäßig Messen, gibt es bereits ein Reputationsmanagement, welche Benefits bieten Sie an?
Wenn Sie sich im Klaren darüber sind, wie die IST-Situation aussieht, wird es Ihnen viel leichter fallen aktiv in den Dingen zu werden, die noch umgesetzt werden sollten.


Gerne werden wir Ihnen in weiteren Blogbeiträgen Einblicke in Maßnahmen geben.


Sie können uns aber auch in einem persönlichen Gespräch dazu befragen, was Sie tun können, damit tolle Bewerber den Schritt in Ihr Team wagen wollen!
Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch, das Team von tritec pro.

 

Themen, die uns bewegen.